Suche  

   

Bericht Jahreshauptversammlung 2014

Der Akkordeon-Verein Maichingen (AVM) konnte in seiner Jahreshauptversammlung auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Allein 15 Auftritte zeugen vom regen musikalischen Betrieb des Vereins. Davon fanden 8 außerhalb von Maichingen statt.

Der erste Vorsitzende Uwe Stefani ließ in seinem Bericht das zurückliegende Jahr Revue passieren und konnte durchwegs Positives berichten. Als Highlights nannte er zum einen das Konzert zum 750-Jahr Jubiläum Sindelfingens, zu dem der AVM das Akkordeon-Orchester der Sindelfinger Partnerstadt Schaffhausen aus der Schweiz eingeladen hatte, zum anderen die Jazzmesse mit dem Chor Salt’n Peppers aus Murr und zum dritten den erstmals ausgerichteten Adventskaffee zum Jahresende.

Im Kassenbericht des scheidenden Kassierers Joachim Stöber, den Uwe Stefani mit großem Dank verabschiedete, tauchte als einziger Wermutstropfen des letzten Jahres ein größeres Loch auf, das auf das schlechte Wetter bei der Muttertagshocketse zurückzuführen war. Auch die erfreulicherweise gestiegenen Mitgliederzahlen konnten dies nicht wettmachen.

Oliver Schäfer als stellvertretender Jugendleiter berichtete aus dem Veranstaltungskalender der Jugendlichen und von den außermusikalischen Aktivitäten. So fand ein 3-tägiges Zeltlager mit Kanutour im Altmühltal statt, das viel Zuspruch fand und dieses Jahr wiederholt werden soll. Weitere Events waren Schlittschuhlaufen, Waffelbacken und die Jugendweihnachtsfeiern.

Dirigentin Sieglinde Strobel hob vor allem das gelungene Projekt der Jazzmesse hervor, das musikalisch eine große Herausforderung war und das sowohl an das Orchester wie auch aus organisatorischer Sicht ungewohnte Anforderungen stellte. Der große Anklang bei den 4 Auftritten in Maichingen, Marbach, Gerlingen und Asperg war Belohnung für dieses ungewöhnliche Projekt. Das 1. Jugendorchester entwickle sich prächtig und sei inzwischen ein Aushängeschild des AVM, das schon fast alleine ein abendfüllendes Unterhaltungsprogramm stemme könne. Ferner konnte ein weiteres Jugendorchester gegründet werden, die „Akkordeon-Bande“. Ihren ersten erfolgreichen und viel beachteten Auftritt konnten die angehenden Künstler beim Adventskaffee feiern.

Die Entlastung des Vorstands, durchgeführt von Jürgen Seng, wurde einstimmig erteilt. Bei der Wahl wurde 2. Vorsitzender Sebastian Stolz für weitere 2 Jahre bestätigt. Zum Nachfolger von Kassierer Joachim Stöber wählte die Versammlung Thomas Schäfer.

Zum Ende gab es den Ausblick auf 2014/15 :

  • 11. Mai   Muttertagshocketse
  • 22. Juni  Internationales Straßenfest Sindelfingen
  • 5. Juli  Landesmusikfestival Schwäbisch Gmünd als Gemeinschaftsprojekt
  • 25.-27. Juli Kanutour im Altmühltal 26. Juli  Kinderfest Maichingen
  • 21. September  Ausflug nach Tripsdrill 8. November Melodienzauber
  • 13. Dezember  Weihnachtsmarkt
  • 14.-17. Mai 2015  Konzertreise
  • Weitere Aufführungen der Romantischen Jazzmesse in 2015

 

   
© Akkordeon-Verein Maichingen e.V.