Suche  

   

Jahreshauptversammlung 2015

Bei der Jahreshauptversammlung des Akkordeon-Verein Maichingen gab es reichlich Programm. Da sowohl der 1. wie auch der 2. Vorsitzende berufsbedingt Maichingen den Rücken gekehrt haben, musste sich die AVM-Führung neu aufstellen. Dies nahm der Verein gleich zum Anlass, seine Satzung neu zu verfassen. So war eine umfassende Änderung der Strukturen im Verein und damit verbunden eine komplette Neuwahl ein wichtiger Versammlungsgrund.

Doch der Reihe nach: die Berichte über die zurückliegenden Jahre 2014 und 2015 des 1. Vorsitzenden Uwe Stefani, von Kassier Thomas Schäfer, Jugendleiterin Andrea Meister und Dirigentin Sieglinde Strobel zeugten von einem reichhaltigen Programm und soliden Finanzen. Die Entlastung war reine Formsache. Sieglinde Strobel und Thomas Schäfer bedankten sich bei den scheidenden Vorstands- und Ausschussmitgliedern. Insbesondere an Uwe Stefani und Marco Brandt ging ein großer Dank. Beide sind Gründungsmitglieder des Vereins und seit 19 Jahren in der Vorstandschaft tätig, Uwe Stefani erst als Kassier und zuletzt 8 Jahre als 1. Vorsitzender, Marco Brandt 19 Jahre als Schriftführer. Beide hatten maßgeblichen Anteil an der Gründung und Entwicklung des AVM und erhielten ein kleines Dankeschön. Auch Sebastian Stolz war bereits seit 10 Jahren 2. Vorsitzender des Vereins. Des weiteren wurden verabschiedet Andrea Meister als Jugendleiterin, Oliver Schäfer als stv. Jugendleiter, sowie die Elternvertreter Jürgen Seng und Horst Beer.

Marco Brandt übernahm die Präsentation der neuen AVM Satzung, die statt starrer Vorstandsämtern nun ein Führungsteam vorsieht, das selbst die Aufgaben flexibel organisiert und verteilt. Damit kann der Verein sehr viel agiler auf sich ändernde Anforderungen reagieren. Die Satzung wurde nach kurzer Diskussion einstimmig angenommen.

Die Neuwahlen gingen flott und allesamt ohne jede Gegenstimme über die Bühne. In das Führungsteam des AVM gewählt wurden Frank Sulzmann, Sieglinde Strobel, Thomas Schäfer und Jugendleiter Julian Schützenberger. Stellvertretende Jugendleiterin ist Franziska Bach, die auch zusammen mit Sandra Bergmann, Annika Heck, Silvia Rusnov und Helena Schwab den Ausschuss bilden. Kassenprüferin ist Claudia Lauber.

  • Anschließend gaben Julian Schützenberger und Sieglinde Strobel einen Ausblick auf das Jahr 2016 , das für den AVM ein Jubiläumsjahr wird. Zum 20-jährigen Bestehen des Vereins plant der Verein neben außermusikalischen Aktivitäten wie Kegeln und einem Ausflug folgende Veranstaltungen :
    8. Mai 20. Muttertagshocketse im Eichholzer Täle
    11. Juni „Akkordeon meets friends“, Konzert im Odeon
    18. Oktober 20 Jahre AVM, Mitgliederfeier
    26. November Melodienzauber im Bürgerhaus
   
© Akkordeon-Verein Maichingen e.V.